Jagdhaus Schetteregg

Ein Jagdhaus mit Designanspruch

Die Vorstellung von einer Jagdhütte geht im Normalfall in Richtung urige Blockhütte. Dass es durchaus anders geht, zeigt dieses von oa.sys gebautem Jadhaus.

Im Einklang mit der Natur

An Jägerlatein denkt man beim Anblick des modernen, lang gestreckten Baukörpers vorerst einmal gar nicht. Vielmehr begeistert das durchdachte Gesamtkonzept, durch das sich der - von seiner Größe her doch beachtliche Baukörper - stimmig in die Landschaft fügt. Schnörkellos und reduziert liegt das Haus in einem Biotop, am Ende einer Ferienhaussiedlung, und geht eine perfekte Symbiose mit der Natur ein. Besonders praktisch: in Abwesenheit des Jagdherrn lässt sich das gesamte Gebäude mit großen Läden verschließen. Große Glasfläche sorgen nicht nur für lichtdurchflutete Räume, sie vermitteln auch das Gefühl direkt in der Natur zu sitzen. Ein Gefühl, das durch viel naturbelassenes Holz im Innenraum noch verstärkt wird, denn der herrliche Duft von Weißtanne scheint allgegenwärtig. Für ein gesundes und ökologisch einfwandfreies Raumklima sorgen ein WT-Vertäfelung und eine geregelte Be- und Entlüftung. Ein Ofen aus Schwarzacher Sandsteinplatten spendet wohlige Wärem im selbstverständlich energieeffizient gebauten Jagdhaus.

Guter Mix

Mit Beton, Stahl, Holz und Glas hat die oas.sys baut gmbh eine sinnvollen Mix aus Baustoffen gewählt und damit die im Büro entwickelten Details umgesetzt. Größter Wert wurde jedoch auch hier auf Natürlichkeit gelegt. Und so wurden die Materialien großteils naturbelassen verarbeitet - trifft Sichtbeton also auf unbehandelte Weißtanne und Lärche. Lediglich vier RAL-Farbtöne sorgen im ansonsten naturbelassenen Designhaus für den einen oder anderen Farbtupfer. Gearbeitet wurde beim Bau des modernen Jagdhauses ausschliesslich mit regionalen Unternehmen. Mit dem Bau dieses Jagdhauses - mit Lagerfläche, Garage, Übernachtungsmöglichkeiten für Gäste, Weinkeller und großem Wohnraum - gelang es nun, einen weiteren Akzent im Bereich innovativer Holzhäuser zu setzen. Das werden nicht nur die Jagdkollegen und Gäste des Hausherrn mit Sicherheit bestätigen.



« zurück zur Übersicht

« zurück zur Übersicht